RUF UNS AN: +49 174 431 27 66
Wir zeichnen uns durch die beste Qualität aus...

Denkmalschutzfenster

Bei der Sanierung von historischen Altbauten werden an den Eigentümer, sowie die zuständige Baufirma vielfältige Anforderungen gestellt. Zu den Bedingungen der Denkmalschutzbehörde kann die Erhaltung des ursprünglichen Fensterrahmendesigns gehören. Für diesem Fall können wir Ihnen denkmalgeschützte Fenster anbieten.

 

Diese Fenster sind in der Regel Einrahmenfenster aus dreischichtig verleimten Kantholz, wobei die äußeren Schichten in der Länge nicht verleimt bleiben. Das äußere Flügel- und Rahmenprofil haben eine Fräsverzierung. Eine Standard-Regenschutzschiene aus Holz ist im Flügel integriert.

 

Zur Auswahl stehen Ihnen deckende Farben aus der RAL-Palette, sowie auch Lasuren, die Sie aus dem Standard-Transparent-Farbenkatalog auswählen können. Es besteht zudem die Möglichkeit, Standardverzierungen einzusetzen oder Verzierungen von alten Holzfenstern identisch abzubilden. Es können auch Ornamentgläser oder Glasfenster eingesetzt werden.

 

Alle Komponenten, die zur Herstellung unserer Denkmalschutzfenster und –türen verwendet werden, sorgen für ausgezeichnete Parameter, die den Sanierungsanforderungen für historische und denkmalgeschützte Gebäude entsprechen.

 

Die von uns hergestellten Denkmalschutzfenster erfüllen aber nicht nur alle Denkmalschutzanforderungen, sondern entsprechen auch den Voraussetzungen der heutigen Architektur, weil sie eine gute Wärme- und Schalldämmung aufweisen.

 

Wir haben eine jahrelange Erfahrung im Bau von Denkmalschutzfenstern und können entsprechende Referenzen vorweisen.


Wir sind in der Lage allen Denkmalschutzanforderungen zu genügen. Wir stellen Denkmalschutzfenster in beliebigen Größen und Formen, auch nach den Mustern des traditionellen Handwerks her. Dabei steht uns eine große Auswahl an Holzverzierungen, Sprossen und traditionellen Holzregenschutzschienen zur Verfügung.. Wir können die Verzierungen so herstellen, dass sie die originellen Verzierungen vollkommen nachbilden. Es besteht zudem die Möglichkeit, Schnitzereien an Türen und Fensterrahmen herzustellen oder verschiedene Glasgemälde einzusetzen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Beratung für denkmalgeschützte Fenster wünschen oder diese Fenster in Ihrem Haus einbauen möchten.

 

 

 

Bau: Standardprofil in einer Einzelrahmenkonstruktion
aus 3-fachem Holz
mit Lamellen, die auf die Länge abgestimmt sind oder mit massiven Außenlamellen
Rahmendicke 68 mm.
In beliebiger Form und Größe des Fensters.
Holzart: Kiefer-, Fichte-, Lärche-, Meranti- oder Eichenholz.
Schalldämmung: Schallschutzdämmmaß (RW) mit 32 Dezibel oder 39 Dezibel in Abhängigkeit von der gewählten Verglasung.
Wärmedurchgangskoeffizient für Fenster mit dem Profil 68: Der Wärmedurchgangskoeffizient (UW) ist in dem Bereich von 1,31 bis 1,42 W/m2K.
Glas:

Standard als 2-Scheiben Paket – 4/16AR/4 Einzelkammer Wärmeschutzglas - Neutralux Argon UG - 1,1 W-m2K
Der Raum zwischen den Scheiben wird mit Argon ausgefüllt.
Im Profil 68, gibt es eine Möglichkeit der Verglasung 4/12/4/12/4 Ug = 0,7 W/m2K und mit einer maximalen Dicke des Glases bis 36 mm.
Verwendung der Standard-Aluminium-Distanzrahmen. Optional mit “warmer Kante”. TGI Abstandhalter der Hersteller SWISSPACER oder CHROMATECH, verwendbar bei jeder Fensterfarbe.

Beschläge:

Norm: Peripherie von WinkHaus Modell Activpilot für Dreh-Kippfenster mit Dichtung
Ein Antieinbruchpilz mit einem bifunktionellen DFE Mechanismus, der als Griffsperre funktioniert.
Eine optionale Ausstattung für mehr Sicherheit: Klasse: Wk1 mit vier Pilzkopfschrauben in den Flügeln und WK2 mit sieben Pilzkopfschrauben in den Flügeln.
Zusätzlich besteht die Möglichkeit das Öffnen der Fenster zu stoppen. Varianten: DB, OBVA, MSL, eine schrittweise Neigung der Flügel, Verriegelung des Balkons und viele andere Elemente , um die Nutzung des Fensters zu verbessern.

Öffnungsmöglichkeiten: R (bei geschlossenen Fenstern)
U (Kipp-Fenster)
RU (Kipp - Neigung - Fenster)
Farbe:

Einfarbig nach RAL-Farbe oder Azurblau (verbessert die Struktur des Holzes) aus der Standardfarbenpalette.
Ähnliche Farbe bei der Innen- und Außenseite. Bicolor, optional: RAL/Azurblau, Azurblau/RAL.
4-Schicht - System; Imprägnierung und 3 Farbschichten.

Dichtung: Als einer der wenigen Betriebe in Polen setzen wir in der Standardausführung zwei Dichtungen im Flügel ein, was für besonders präzise Dichtung sorgt und samt dem Holzprofil und dem hochwertigen Glas einen idealen Lärmschutz sichert.
Regenschutzschiene: Aluminium Tropfschale von der Firma ALURON in den Standardfarben: weiß, Silber und Gold, Oliv oder Braun. Optional eine Tropfschale in der gewünschten RAL-Farbe des Fensters.
Optional: eine Tropfschale mit Holz gemasert oder einfach aus Holz.
Silikon:

In Transparent Perennator-Anschlussfugen - Silikon.
Optional kann man die Silikonfarbe mit der Holzfarbe des Fensters abstimmen.
Weiß, Creme-Weiß, Grau-Weiß, Transparentgrau, Hellgrau, Grau, Silbergrau, Betongrau, Jasmin, helle Eiche, dunkle Eiche, Kieferbraun, Ockerbraun, Mittelbraun, Rehbraun, Schokobraun, Dunkelbraun, Schwarz.

Extras:

Standard-Handgriff Modell Hoppe Luxemburg in den Farben Weiß F4, Silber F1 oder F9.
Als andere Handgriffe können individuell das Modell Hoppe, FSB, FK S-Kataloge oder von anderen Herstellern bestellt werden

Garantiezeit: 7 Jahre auf die Fenster

KONTAKTFORMULAR

Name und Vorname:
E-Mail:
Nachricht:

INFORMATIONEN

SWIEBODZIN HOLZFENSTER PRODUKTION GmbH
Manteuffelstr. 3-4, 12103 Berlin
Tel.: +49 174 431 27 66/ +49 030 25 20 40 57
Fax: 030 25 79 92 24/ 030 25 79 92 23

SCHLIEß DICH UNS AN:

Newsletter
Schließ Dich uns an:
FacebookTwitter
© 2016 SWIEBODZIN HOLZFENSTER PRODUKTION
Projekt und Ausführung: ISP-Media
Auf dieser Website verwenden wir Cookies (ang. Plätzchen), so dass unser Service besser arbeiten kann. Zu jeder Zeit können Sie diesen Mechanismus in ihre Browser-Einstellungen deaktivieren. Mit unserer Website, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, so dass sie in den Speicher des Geräts setzen. Datenschutz